Home

Einmal Dackel - immer Dackel


1986 hielt die erste Dackelhündin Tonia vom Rölvederland, genannt Bella,

Einzug in Aremberg. Sie war zu diesem Zeitpunkt bereits 5 Jahre alt. Sie starb viel zu früh mit nur elf Jahren am 7.8.1992.


Sina vom Wasenstein tröstete uns und blieb 15 Jahre lang. Sie war ebenso wie Bella einmalig und ihr Tod schmerzte sehr.


Nach langer gezielter Suche fand ich im Dreiburgenland Bella vom Dreiburgenland.

Sie begleitet mich nun schon 11 Jahre.


Am 16.04.2012 wurde Bella Mama von

Andi und Athos vom Arenberg.


Andi wird seit dem 21.12.2015 vermisst. Ich kann die Hoffnung nicht aufgeben, ihn doch noch wiederzufinden. Unter "Andis Geschichte" berichte ich daher auch hier über die Suche nach ihm.


Im September 2016 ergänzte Jesina vom Dreiburgenland unser Rudel. Sie

ist ein charmantes und bildhübsches Dackelmädchen, dem niemand widerstehen kann.

Mit ihr kam wieder frischer Wind ins Haus.

Sie lenkte etwas vom Kummer über Andis Verlust ab, aber ersetzen kann und soll sie ihn nicht.





Bella vom Dreiburgenland

Andi und Athos vom Arenberg

Jesina vom Dreiburgenland